Umstellung auf Sommerzeit

Artikel von Mona Ertl

In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag wurden die Uhren um eine Stunde vor gestellt. Was mir besonders gut gefällt ist, dass es jetzt am Abend noch hell ist. Die Zeit, die wir jetzt haben, heißt Sommerzeit, die Umstellung ist jedes Jahr am letzten Sonntag im März. Die Uhren werden von 2:00 Uhr morgens auf 3:00 Uhr morgens gedreht, die dabei weggefallene Stunde gibt es nicht. Vielen Menschen fällt die Zeitumstellung sehr schwer,weil sie eine Stunde im Schlaf verlieren. Aus diesem Grund wollen sie die Sommerzeit abschaffen, denn sie wollen nicht, dass ihnen einmal im Jahr der Schlaf geraubt wird.

Zur Info:
In der Nacht vom Samstag auf Sonntag den 29.10.2017 werden die Uhren wieder um 3:00 Uhr morgens um eine Stunde zurückgestellt. Das ist dann der Wechsel von Sommerzeit auf Winterzeit und wir bekommen die verlorene Stunde zurück.

Advertisements