Vögel im Winter

Beitrag von Julia Schloderer

Vögel füttern – Ja oder nein?

vogelManche Naturschützer sind der Meinung, dass man Vögel nicht füttern sollte, denn so überleben nur die starken Vögel, die dann auch starken Nachwuchs bekommen. Andere finden das Füttern aber in Ordnung und mit einfachen Mitteln kann man Vögeln dort durch den Winter helfen, wo schützende Sträucher fehlen, die ihnen Futter bieten.

 

1. Hast du ein Futterhaus, solltest du es säubern, bevor du es in den Garten oder auf die Terrasse stellst. Sonst können die Vögel krank werden!

2. Verwendest du Futterknödel, musst du sie entweder ins Trockene hängen oder sie regelmäßig wechseln. Sonst werden sie nass und fangen an zu schimmeln!

3. Das Futter solltest du nachfüllen, sobald es fast leer ist, denn die Vögel kommen immer wieder zurück!

4. Auf jeden Fall musst du das Vogelhaus und Futter so aufhängen, dass es unzugänglich für Katzen ist.

Ich hoffe, diese Tipps helfen dir und den Vögeln.
Julia

Advertisements